Wir leben in der Mitte Deutschlands in der Historischen Hauptstadt des Eichsfeldes, in

 

Heilbad Heiligenstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten uns einen Besuch abstatten, kein Problem mit Google Maps finden sie den Weg

 

 

 

Wir - das sind:

 

Petra und Johannes Mayer mit Katharina, Franz und Paulina

 

Ich – Petra Mayer habe eigentlich schon immer das ein oder andere Haustier gehabt. Da gab es die erste Schildkröte, erst ein … dann immer mehr Kaninchen, Wellensittiche, Zwergpapageien, einen Hund ….

 

Johannes war da weniger „vorbelastet“ – und wenn man es genau nimmt, dann waren Haustiere so gar nicht „seins“! Doch dann zog 1991 unser erster gemeinsamer Hund – eine Deutsche Dogge - „Linda“ - bei uns ein.

 

Aktuell gehört „Luna“ – ein Boxermädchen – zu unserer  Familie.  Außerdem gibt es da noch „Timmy“  unsere Griechische Landschildkröte und natürlich unsere Alpakas!

 

Auch „Pflegetiere“ haben wir schon betreut, zuletzt ein  Kamerun-Lamm, welches wir für 8 Wochen  mit der Flasche aufgezogen und gepflegt haben. Dann konnte es wieder in eine Herde integriert werden und man merkt ihm seinen schweren Start ins Leben nicht mehr an!

 

Unsere „großen“ Kinder Katharina und Franz sind nur noch am Wochenende und in den Semesterferien zuhause und dann für größere Aktionen, wie zum Beispiel das Scheren einmal im Jahr  und  als  Urlaubs- und /oder Wochenendvertretung  unentbehrlich!

 

Paulina ist fast täglich mit dabei. Sie hilft besonders gern beim Halftertraining, fährt mit auf  Shows und ist für die vielen täglich anfallenden „Kleinigkeiten“ schon eine große Hilfe!

 

 

 

 

 

Warum gerade Alpakas?

 

Meine Eltern, Elisabeth und Franz Franke, sahen einen Bericht über Alpakas und waren auf Anhieb von diesen Tieren fasziniert. Sie wollten die Alpakas auch einmal „live“ sehen und besuchten einen Züchter. Beim Blick in die Augen der Tiere, waren sie sofort begeistert und schnell reifte der Entschluss selbst solche wunderbaren Tiere zu halten. Sie sammelten Informationen über die Tiere und ihre Haltung, bereiteten Stall und Weide vor und holten die ersten drei Alpakastuten auf ihre Weide!
Es dauerte nicht lange und wir alle waren im „Alpakafieber“ und nach kurzer Zeit stand fest, dass es mehr als nur ein Hobby werden soll. Wir wollen Alpakas züchten!
Wir besuchten regelmäßig erfahrene Züchter und nahmen an Lehrgängen und Seminaren teil, um bestmögliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zucht zu schaffen.

Neue Weideflächen und Ställe wurden entsprechend vorbereitet und weitere Alpakas gekauft.

 

 

Im September 2006 holten wir die ersten drei Alpakas auf unsere Weide „Im kleinen Paradies“!

 

 

 

 

 

Im Frühjahr 2009 machten wir einen wichtigen Schritt zur Verbesserung unserer Herde. Wir kauften unseren Zuchthengst „Cusco“.
Cusco hat bei der Zuchteignungsprüfung (ZEP) von 100 möglichen Punkten 97 Punkte erreicht. Er hat ein wunderbares Vlies und einen korrekten Körperbau. Seine züchterischen Eigenschaften hat er bereits sehr erfolgreich bewiesen. Wir haben seine Nachzucht gesehen und waren begeistert!

 

 

 

 

 

Bei der 1. Alpaka-Show Ost am 07.10.2007 errang Cusco in der Katagorie „Huacaya Hengste 19 – 24 Monate den 3. Platz.