Unsere Zucht



Als wir uns 2006 die ersten drei Alpakas als Freizeittiere auf unsere Weide „Im kleinen Paradies“ holten, ahnten wir noch nicht wie sehr uns das „Alpakafieber“ packen würde. Und als im Sommer 2007 unser erstes Fohlen geboren wurde wussten wir, dass die kleine Nele nicht unser letztes Fohlen sein sollte.

 

 

Doch um zu züchten bedarf es mehr als das Wissen um Futter und Stall. Also begannen wir uns allseitig zu informieren. Wir nahmen an Seminaren rund um die Haltung und Zucht von Alpakas teil und wir haben alles gelesen was wir über Alpakas in die Hände bekamen und was das Internet so hergibt.

 Eine große Hilfe für uns waren auch die zahlreichen Besuche bei anderen Züchtern. Hier haben wir nicht nur viel erfahren und gelernt sondern auch Freunde gefunden.

Doch nichts ist so lehrreich wie „learning by doing“ !

Der tägliche Umgang mit unseren Tieren zeigt uns immer wieder, dass man nie auslernt und eine gute Zucht immer auch eine Herausforderung bleibt.

Seit 2006 ist unsere Herde stetig gewachsen. Im Frühjahr 2009 kauften wir unseren ersten Zuchthengst –„ Cusco“. Er hat bei der Zuchteignungsprüfung (ZEP) die Kategorie A mit 97 Punkten (von 100 möglichen Punkten) erreicht.

Unsere ersten „Cusco-Fohlen“ kamen 2010 auf die Welt. Mit drei der Fohlen nahmen wir erstmals an einer Alpaka-Zuchtshow (April 2011) teil und belegten einen 1., einen 2. und einen 3. Platz!

Für Fremdstuten bieten wir seit 2011auch einen Deckservice an.

Dieser Erfolg bestärkte uns in unserem Vorhaben  unsere Zucht weiter auszubauen. Doch nicht nur die Zucht sondern auch ein gutes Handling der Tiere ist uns sehr wichtig. Alle Fohlen werden im Herdenverband groß, lernen am Halfter zu laufen und alle Alpakas sind den täglichen Umgang mit Menschen gewöhnt.

Nach der jährlichen Schur im Frühjahr besteht die Möglichkeit bei uns Alpakawolle zu erwerben – als Vlies direkt vom Tier oder als fertige Wolle Stricken, Häkeln…! Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an oder besuchen Sie uns in unserem Hofladen – wir freuen uns auf  Sie !